Kunden-Update.

CDI Printing: 50 Prozent Produktivitätssteigerung nur sechs Monate nach Installation der Speedmaster CS 92.

CDI Printing Services aus Gibsonia, Pennsylvania ist das erste US-amerikanische Unternehmen, das eine Speedmaster CS 92 installiert hat, und profitiert schon jetzt von den Vorteilen des Umstiegs auf die neue und kostengünstige Bogenoffsetmaschine. Nur sechs Monate nach Installation hat CDI die angestrebte Produktivitätssteigerung von 50 Prozent realisiert.


Bei einer Format­größe von 25” x 37” profitiert CDI von einer 20-prozentigen Platten­ersparnis gegen­über her­kömm­lichen 40-­Zoll-­Druck­maschinen.

Effizienter als die Mitbewerber

Mit der ersten Speedmaster CS 92 in den Vereinigten Staaten wollte CDI sein Bogenformat vergrößern, um neue Marktsegmente zu erschließen. Mit bis zu 30 Millionen Bogen pro Jahr erzielt die Speedmaster CS 92 niedrigere Kosten pro Bogen als alle vergleichbaren Druckmaschinen anderer Hersteller.

„Wir haben uns für die Speedmaster CS 92 entschieden, weil wir Kosten senken und unser Wachstum vorantreiben wollten“, so Jake Williams, Sales Vice President, CDI. „Mit der CS 92 können wir uns jetzt in Märkten behaupten, die früher für uns passé waren, und sind dabei sogar effizienter als unsere Mitbewerber.“

Bei einer Formatgröße von 25” x 37” (8 Nutzen im Letter-Format) profitiert CDI von einer 20-prozentigen Plattenersparnis gegenüber herkömmlichen 40-Zoll-Druckmaschinen (70x100 Format). Dank Preset Plus An- und Ausleger kann CDI schneller produzieren und mit der UV-Trocknung ist CDI in der Lage, ein breiteres Produktsortiment anzubieten.

„Früher konnten wir grundsätzlich keine Kunststoff- und Synthetikmaterialien bedrucken“, so Williams. „Jetzt hingegen können wir auf einer Maschine Papier und dann ohne Umrüstung Kunststoff bedrucken. Damit können wir nun etwas ganz Besonderes anbieten.“

Die Speedmaster CS 92 basiert auf der bewährten Speedmaster CD 102 und schafft bis zu 15.000 Bogen pro Stunde. Dank Intellistart Technologie profitiert CDI nun auch von deutlich kürzeren Rüstzeiten.

100 Prozent Heidelberg

In der Druckerei von CDI ist rundum mit Produkten von Heidelberg ausgestattet: Prinect Workflow, Suprasetter A 106 und Suprasetter A 52, Speedmaster CS 92, QM 46 und eine POLAR Schneidemaschine. Zudem vertraut CDI auf Saphira Verbrauchsmaterialien. Nun erweitert CDI mit der Versafire CP um eine Digitaldruckmaschine von Heidelberg.

Die Versafire CP schafft bis zu 130 Seiten pro Minute und überzeugt dabei durch ihren außergewöhnlich ruhigen Materialdurchlauf und ihre präzise Druckqualität – selbst auf beschichtetem oder stärkerem Papier. Dank des hohen Automationsgrades der Versafire CP lassen sich Aufgaben nicht nur einfacher, sondern auch schneller, kostengünstiger und zuverlässiger bewältigen als mit Digitaldruckmaschinen anderer Hersteller.

„Die Versafire CP zählt zu den schnellsten Maschinen ihrer Klasse“, so Williams. „Damit können wir mehr Aufträge produzieren und schneller veredeln als früher. Bei anderen Maschinen, die wir hatten, mussten wir ständig den Service anrufen. Diese ist die hier wesentlich zuverlässiger.“


Die Kombination aus Speedmaster
CS 92
und Versafire eröffnete CDI neue Märkte durch ein erweitertes Produkt­angebot und kürzere Produktions­zeiten.

Über CDI Printing Services

CDI Printing ist eine mit Preisen ausgezeichnete Akzidenzdruckerei, die seit Langem für klassisches Design, erstklassige Druckqualität, persönlichen Service und äußerst attraktive Preise bekannt ist. Ebenfalls kennzeichnend für das Unternehmen sind seine kundenorientierte Produktentwicklung und seine Offenheit für technologische Neuerungen.

Kontakt

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg