Kunden im Bereich Etikettendruck.

Hub Labels, USA.

Hub Labels Inc. aus Hagerstown in Maryland ist mit seiner Labelfire 340 Digital- / Flexodruck-Hybridmaschine von Heidelberg Gallus führend im Etikettenmarkt und bietet kleinere Auflagen und kürzere Lieferzeiten bei gleichzeitiger Wahrung der Qualitätsansprüche der Kunden.

Hub Labels’ solution

Nach 10 Produktionsjahren mit einer Digitaldruckmaschine eines Mitbewerbers machte sich Thomas Dahbura, President von Hub Labels, auf die Suche nach einer Digitaldruckmaschine, die den Unternehmensstandards gerecht wird. Dahbura sagt: „Ich wollte eine Digitaldruckmaschine die alle Abläufe von der Rolle bis zum fertigen Etikett ohne zusätzliches Equipment in sich vereint, einschließlich Flexo-, Sieb- und Digitaldruck sowie das Stanzen. Ich habe mir vorgenommen, erst dann eine neue Digitaldruckmaschine zu kaufen, wenn ich eine gefunden habe, die auch wirklich genau das tut, was ich brauche. Als ich die Gallus Labelfire 340 auf der Labelexpo Europe sah wusste ich: Das ist genau die Maschine, nach der ich gesucht habe.“

Die Gallus Labelfire 340 vereint neueste Digitaldrucktechnologie mit den Vorteilen der konventionellen Druck- und Weiterverarbeitungstechnik und setzt damit neue Maßstäbe im Etikettenmarkt. Die Labelfire ist eine komplette Inline-Lösung, die digitalen Flexo-, Kaltfolien- und Rotationssiebdruck sowie das Stanzen in einem Durchgang und in einer Maschine vereint. Mit einer Geschwindigkeit von 50 m/min ermöglicht die Labelfire es Hub Labels die Anforderungen der Kunden an kleinere Auflagen und kürzere Lieferzeiten sogar zu übertreffen.

„Durch die Labelfire haben wir immens an Produktivität gewonnen. Aber ich habe ebenfalls mit Freude festgestellt, dass die Druckmaschine auch die Erwartungen unserer Kunden an Qualität und Farbe voll erfüllt“, sagt Dahbura. „Auch auf anderen Maschinen habe ich eine hervorragende Auflösung von 600 x 600 dpi gesehen, aber die 1.200 x 1.200 dpi der Labelfire sind einfach unglaublich.“

Die Labelfire verfügt über die neueste Inkjet-Technologie mit 7 Farben plus Weiß und drei konventionelle Flexodruckwerke im Digitalbereich. Je nach Anspruch des Kunden an das Etikettendesign kann die Druckmaschine auch Flexoweiß oder Digitalweiß ohne negative Auswirkungen auf die Druckgeschwindigkeit drucken. „Eine dicke Schicht Weiß kann im Digitaldruck sehr teuer werden. Mit diesem analog-digitalen Hybridmodell können wir ein günstigeres UV-Flexoweiß einsetzen, es mit Digitaldruck veredeln und dem Kunden so ein perfektes Endprodukt bieten“, erläutert Dahbura.

Eine Plattform, nicht bloß eine Druckmaschine

Die Labelfire, ein Gemeinschaftsprodukt von Heidelberg und Gallus, wird vom Heidelberg Prinect Digital Front End gesteuert, zu dem der Sonderfarbabgleich, die PDF Toolbox und der Prepress Manager gehören. Dazu Dahbura: „Bislang mussten wir für den Betrieb der Maschine über ein Digital Front End eines Drittanbieters gehen. Mit dem eingebauten Prinect Digital Front End der Druckmaschine konnten wir jetzt unsere Qualität und Farbe verbessern.“

Dank der Integration von Heidelberg und Gallus profitiert Hub Labels nun nicht nur von den kombinierten technischen Neuerungen, die die Labelfire ausmachen, sondern hat auch Zugriff auf das gesamte Produkt- und Dienstleistungsportfolio beider Unternehmen.

„Bei meiner ersten Digitaldruckmaschine habe ich nur das bekommen was ich gekauft hatte: eine Digitaldruckmaschine. Bei der Labelfire arbeite ich jetzt mit einem ganzen Ökosystem aus Software, Hardware und Verbrauchsmaterialien von Heidelberg Gallus, die wirklich hervorragend zusammenwirken“, erläutert Dahbura. „Heidelberg Gallus bietet eine ganze Plattform, nicht bloß eine Druckmaschine. Genau das ist die Lösung, die Hub Labels erfolgreich machen wird.“

Über Hub Labels

Hub Labels ist einer der größten und vielseitigsten Hersteller von Haftklebeetiketten und verwandten Produkten in den Vereinigten Staaten. Zu den Kunden von Hub Labels zählen viele der renommiertesten Unternehmen der Welt mit höchsten Erwartungen an Qualität und Lieferzeiten. Mit mehr als 20 Schmalbahndruckmaschinen ist das Unternehmen stolz auf seine einzigartige Kapazität und die Fähigkeit, alle Etikettenanforderungen seiner Kunden bedienen zu können.

Hub Labels

18223 Shawley Drive

Hagerstown, MD 21740

USA

Tel: +1 301-790-1660

Toll Free: (800) 433-4532

hublabels.com

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg